Frau führt eine Tablette zum Mund

Antibiotika – 9 interessante Fakten

In den 40er-Jahren des letzten Jahrhunderts als neue medizinische Wunderwaffe gefeiert, gehören Antibiotika heute zum Standard in der Behandlung bakterieller Infektionen. Lesen Sie hier neun interessante Fakten über Antibiotika.

alt Beschreibung
alt Beschreibung
1. Was heißt „Anti­bioti­kum“?

Das Wort „Anti­bioti­kum“ kommt aus dem Griech­ischen und be­deutet über­setzt „gegen das Leben“. Gemeint ist aber nicht das Leben des Patienten, sondern das des Krank­heits­erregers.

alt Beschreibung
2. Wer hat's erfunden?

Im Sep­tember 1928 ent­deckte der Bio­loge Alex­ander Fleming durch einen Zu­fall das erste Anti­bioti­kum Peni­cillin.

alt Beschreibung
3. Zufallsfund

Fleming experimen­tierte mit Erregern von Lungen­entzündungen – und vergaß die an­gelegte Kultur. Schimmel bildete sich. Fleming sah: Wo sich der Pilz aus­gebreitet hatte, gingen die Bak­terien ein.

alt Beschreibung
4. Ge­feierte „Wunder­waffe“

Anfang der 40er-Jahren des letzten Jahr­hunderts ging Peni­cillin in Serie. Menschen mussten nicht länger an bak­teriell hervor­gerufenen Infek­tionen sterben.

alt Beschreibung
1. Was heißt „Anti­bioti­kum“?

Das Wort „Anti­bioti­kum“ kommt aus dem Griech­ischen und be­deutet über­setzt „gegen das Leben“. Gemeint ist aber nicht das Leben des Patienten, sondern das des Krank­heits­erregers.

alt Beschreibung
5. Spezia­list für Bak­terien

Anti­biotika wirken aus­schließ­lich gegen Bak­terien, nicht gegen Viren.

alt Beschreibung
6. Klassen­unter­schiede

Es gibt ver­schie­dene Anti­biotika-Gruppen, die unter­schied­lich wirken. Man unter­scheidet grund­sätzlich die bakterio­statische (bak­terien­reduzier­ende) und bak­terizide (bak­terien­ab­tötende) Wirkung.

alt Beschreibung
7. Breites Spek­trum

„Breit­band­spek­trum-Anti­biotika“ sind Anti­biotika, die in ihrer Wirk­ung ein breites Spek­trum an Bak­terien er­fassen.

alt Beschreibung
8. Zu viel tut selten gut

Ex­per­ten warnen: Seit Jahren werden Milli­onen Pack­ungen Anti­biotika un­nötig­erweise ver­schrieben. Die Folge: gefähr­liche Anti­biotika-Resis­tenzen.

alt Beschreibung
9. Was ist eine Anti­biotika-Resis­tenz?

Eine Anti­biotika-Resis­tenz ist die Wider­stands­fähigkeit von Bak­terien gegen ein bestimmtes Anti­bioti­kum. Sind die Bak­terien resistent, bleibt eine Be­handlung mit diesem Anti­bioti­kum erfolglos.

Noch Fragen zu Antibiotika?

Das Team des ServiceCenters AOK-Clarimedis hilft Ihnen gerne weiter.

zu AOK-Clarimedis

Letzte Änderung: 12.01.2017




Noch Fragen zu Antibiotika?

Das Team des ServiceCenters AOK-Clarimedis hilft Ihnen gerne weiter.

Sparen in Apotheken

AOK-Kunde erhalten in den vigo-Vertrags­apotheken attraktive Vergünstigungen.