Familie fährt gemeinsam Rad

Radeln Sie sich gesund!

Radfahren macht nicht nur richtig Spaß. Es hält auch fit und wirkt sich optimal auf die Gesundheit aus.

Übergewicht, Herzrasen, Kreuzschmerzen – unser heutiger Alltag bringt so manches Zipperlein mit sich. Dabei ist es nicht schwer, etwas dagegen zu unternehmen. Jeder weiß: Sport und Bewegung beugen Zivilisationskrankheiten wie Herz-Kreislauf-Problemen, Rückenleiden oder Diabetes vor. Das gilt auch fürs Radfahren, wie die Deutsche Sporthochschule Köln in ihrer Studie „Cycling & Health“ belegt: Wer sich regelmäßig auf den Fahrradsattel schwingt, ist seltener krank.

WARUM RADFAHREN GESUND IST:

Radfahren unterstützt die Herz-Kreislauf-Funktionen
Regelmäßiges Radfahren bringt den Blutkreislauf in Schwung: Das Schlagvolumen des Herzens steigt, die Pumpleistung wird verbessert. Langfristig sinkt der Blutdruck. Herz und Kreislauf passen sich an die Belastung an und werden leistungsfähiger.

Radfahren kräftigt die Muskeln
Schon mit einem leichten Radfahrprogramm kann man fast alle Muskeln des Körpers trainieren: Besonders den Beinen kommt das Radeln zugute, aber auch Schultern und Arme profitieren von dem Training.

Letzte Änderung: 19.04.2016



Rad-Rowdy oder sicherer Radler?

Wie gut kennen Sie die Radregeln wirklich?

Sicherer Kopfschutz

Worauf Sie bei Fahrradhelmen achten sollten...

Freizeitkalender: Wo ist was los?

Nutzen Sie unseren interaktiven Freizeitkalender für Familien!

Mit dem Rad zur Arbeit

Radeln Sie zu Ihrem Arbeitsplatz, und gewinnen Sie attraktive Preise.

Rabatte in Fahrradgeschäften

In diesen Fahrradgeschäften gibt es für AOK-Versicherte satte Rabatte.

Punkte für die Gesund­heit

Tun Sie aktiv etwas für Ihre Gesund­heit und sammeln Sie Prämien­punkte – mit vigo bonus aktiv!