Frau joggt

Lauf Dich fit – Joggen

„Laufen ohne zu schnaufen.“ Diese Regel ist zwar alt, gilt aber auch heute noch. So lange Sie in der Lage sind, mehrere Sätze hintereinander zu sprechen, ist Ihr Lauftempo optimal. Kommen Wörter nur noch gehechelt aus dem Mund, schalten Sie lieber einen Gang runter. Um das auszutesten, empfiehlt es sich, einen gleichwertigen Laufpartner mit auf die Strecke zu nehmen. Das steigert auch die Motivation.

Absolute Laufanfänger können wie folgt starten: eine Minute Laufen und zwei Minuten Gehen. Die Laufabschnitte werden nach und nach gesteigert während die Gehpausen sich verkürzen. Aber auch wer etwas fitter ist, sollte es zu Beginn nicht übertreiben. 30 Minuten in einem langsamen Tempo reichen zunächst vollkommen aus. Geben Sie Ihrem Körper die Möglichkeit, sich an die ausdauernde Belastung zu gewöhnen. Über das Tempo und natürlich die Streckenlänge können Sie Joggen mit der Zeit als hervorragendes Herz-Kreislauf-Training bestens selbst steuern.

Um gesundheitliche Schäden zu vermeiden, sind allerdings die richtigen Laufschuhe das A und O beim Joggen. Denn bei jedem Schritt lastet das Zwei- bis Dreifache des Körpergewichts auf den Gelenken. Deshalb sollten sich Einsteiger vor ihrem ersten Lauf im Sportfachgeschäft beraten lassen. Laufbekleidung und -accessoires sehen zwar toll aus und sind teilweise auch sehr praktisch. Sie können sie aber auch später noch kaufen.

Bewegte Entspannung – Yoga

Letzte Änderung: 09.05.2016



Broschüren bestellen - gratis!

Wertvolle Tipps zu verschiedenen Lebens­situationen - in den vigo Wissen Broschüren.

Sporttipps

Wir stellen interessante neue Sportarten vor - Ausprobieren erwünscht!

Punkte für die Gesund­heit

Tun Sie aktiv etwas für Ihre Gesund­heit und sammeln Sie Prämien­punkte – mit vigo bonus aktiv!

Laufen: Rabatte sichern!

Sie möchten mit dem Laufen beginnen und die richtigen Laufschuhe kaufen? AOK-Kunden erhalten Sonderkonditionen!