Frau am Herd, Kochen

Kürbismarmelade

Selbst gekochte Marmelade schmeckt einfach am besten! Auch hier eignet sich der Kürbis hervorragend und bringt Abwechslung auf den Frühstückstisch. Der Ingwer gibt der Marmelade einen etwas würzigeren Geschmack.

Zubereitung:

Kürbis und Äpfel in kleine Würfel schneiden, Ingwer dazureiben und weich kochen (für Gelee pürieren).

Nun den Zitronensaft und Zucker hinzugeben und aufkochen lassen.

Am Ende die Marmelade in Gläser füllen und gut verschließen.

Nährwerte für die gesamte Menge ca.:
4478 kcal (Kalorien), 18751 kJ (Kilojoule), 8,9 g Eiweiß, 3,1 g Fett, 1087,1 g Kohlenhydrate



Zutaten

  • 600 g Kürbisfleisch
  • 500 g Äpfel
  • 1 Zitrone
  • 1 Stück Ingwerwurzel
  • 1 kg Gelierzucker
Kochen Sie los!

Für AOK-Kunden gibt es auf ausgewählte Kochkurse satte Rabatte.

Expertenforum Ernährung

Die AOK-Experten beantworten Ihre Fragen.