Schokoladenmuseum

Hier kommen Naschkatzen auf ihre Kosten: Das Schokoladenmuseum zeigt die Geschichte des Kakaos. Angefangen bei den Mayas bis hin zu der Schokolade die wir heute im Supermarkt kaufen können. Als besonderes Highlight kann am Schokoladenbrunnen flüssige Schocklade probiert werden.

Anmerkungen/Tipp:

Das Museum bietet auch Kurse für Kinder, aber auch für Erwachsene an. Sie können zum Beispiel eigene Pralinen (für Kinder gibt es „Kinderpralinen“ mit leckerer alkoholfreier Füllung) herstellen und probieren.

Veranstaltungstag: Der Freizeittipp ist eine Dauerveranstaltung ohne festes Datum.
Veranstalter:
Adresse: Am Schokoladenmuseum 1a
50678 Köln
Internet: http://www.schokoladenmuseum.de
Telefon: 0221-9318880
Öffnungszeiten: Di-Fr 10:00-18:00 Uhr, Sa/So, Feiertage 11:00-19:00 Uhr
Eintritt: Die Veranstaltung ist kostenpflichtig, allerdings liegen uns keinerlei Informationen vor. Wenden Sie sich hierzu bitte direkt an den Veranstalter.
Kategorie: Familienfreizeit

zurück

Letzte Änderung: 19.11.2014