Frau im Krankenhaus, Ärztebesuch der Patientin

Der Katheter: modernes Diagnose- und Behandlungsinstrument

Bei Patienten löst er unangenehme Gefühle aus, für die Ärzte ist er ein Segen - der Katheter. Mit ihm gelangen Mediziner auf schonende Weise in das Innere eines Körpers, zum Beispiel in Hohlorgane wie Blase, Magen oder Herzgefäße. Und Katheter helfen nicht nur bei der Diagnose bestimmter Krankheiten sondern ebenso bei ihrer Behandlung.

Der Einsatz von Kathetern ist sehr vielfältig. Mit ihrer Hilfe können Mediziner Körperflüssigkeiten zur Analyse entnehmen, sie können Kontrastmittel spritzen und Medikamente verabreichen.

Katheter bestehen heute in der Regel aus Latex, Silikon oder synthetischen Kunststoffen auf Erdölbasis. Katheter, die längerfristig im Körper eingesetzt werden, sind zudem mit antimikrobiellen Substanzen beschichtet, die die Ansiedelung von Keimen minimiert.

Am häufigsten werden Katheter in der Urologie, der Kardiologie und in der Inneren Medizin eingesetzt.

Herzerkrankungen vermeiden - 10 Tipps

Die meisten Risikofaktoren für Herzerkrankungen lassen sich durch einen gesunden Lebensstil ausschalten. Wer diese 10 Tipps befolgt, tut das Beste für sein Herz!

Blasenkatheter

Letzte Änderung: 20.03.2015



Die Fragen der Woche

In unserem Archiv haben wir alle Anrufer-Fragen für Sie gesammelt.

Herz-Spezial

Alle Themen im Überblick.

Medizinischer Service

Bei AOK-Clarimedis beraten Sie Fachärzte am Telefon - rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche.

Krankenhausnavigator

Auf www.aok.de finden Sie das geeignete Krankenhaus für eine bestimmte Behandlung oder Diagnose!