Junge Frau macht Yoga.

Bewegte Entspannung – Yoga

Schneidersitz, Baum, Krieger, kleine Kobra – das alles sind Yogaübungen, die auch für Anfänger geeignet sind. Um auch kompliziertere Stellungen praktizieren zu können, ist allerdings einiges an Übung und Training erforderlich. Doch es lohnt sich: Wer fleißig übt, soll nicht nur gesünder und fitter werden, sondern auch geistiges Wohlbefinden und die innere Ruhe erlangen und so seine Lebensqualität verbessern.

Es gibt viele verschiedene Yoga-Stile. Die Wurzeln dieser Sportart liegen in Indien. Zum Einstieg eignet sich am besten das Hatha Yoga. Es ist ein wenig ruhiger angelegt. Doch egal welcher Stil: Anfänger sollten sich die Übungen immer zuerst von einem Yogalehrer zeigen lassen, um Fehlhaltungen zu vermeiden. Zum Yoga gehören aber nicht nur die verschiedenen Stellungen zu einer Trainingseinheit, sondern darüber hinaus Entspannungs- und Atemübungen sowie Meditation.

So werden beim Yoga gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Sie trainieren Kraft, Beweglichkeit, Gleichgewicht und Koordination, fördern Ihre Balance sowie das Körpergefühl und verbessern darüber hinaus die Konzentration. Auch beim Abnehmen und bei der Stressbewältigung kann Yoga helfen. Denn es sorgt für mehr Energie und Ausgeglichenheit.

Ein großer Vorteil: Sie können Yoga überall praktizieren – zu Hause, im Hotelzimmer, in der Natur. Was Sie brauchen: eine Yogamatte und bequeme Kleidung.

Stärkt Körper und Geist – Pilates

Letzte Änderung: 09.05.2016



Broschüren bestellen - gratis!

Wertvolle Tipps zu verschiedenen Lebens­situationen - in den vigo Wissen Broschüren.

Sporttipps

Wir stellen interessante neue Sportarten vor - Ausprobieren erwünscht!

Punkte für die Gesund­heit

Tun Sie aktiv etwas für Ihre Gesund­heit und sammeln Sie Prämien­punkte – mit vigo bonus aktiv!

Laufen: Rabatte sichern!

Sie möchten mit dem Laufen beginnen und die richtigen Laufschuhe kaufen? AOK-Kunden erhalten Sonderkonditionen!